Baustoff­kataloge

Hier dürfen wir Ihnen die übersichtlichen Kataloge unserer Markenlieferanten im Baustoffbereich zur Verfügung stellen.




  • Fabrikstr. 11
    8350 Fehring
    Tel: 3155 2368-0
    www: www.liapor.at
    Natürlich aus Ton
    Nur naturreiner und besonders hochwertiger Ton ist für Liapor-Produkte geeignet.
    Der bis zu 180 Millionen Jahre alte Ton, im Zeitalter des Lias entstanden, eignet sich nicht nur besonders gut zur Herstellung eines hervorragenden Produktes, sondern gab ihm auch seinen Namen: Liapor. Das natürliche Rohmaterial wird dabei landschaftsschonend und flächensparend abgebaut.

    Im Feuer geboren
    Die Natürlichkeit bleibt auch bei der Weiterverarbeitung zu Liapor-Tonkugeln gewahrt. Denn das entscheidende Element im Herstellungsprozess bildet das Feuer. Nach sorgfältiger Aufbereitung wird der Rohton bei circa 1.200 °C im Drehrohrofen gebrannt. Dabei verbrennen die gleichmäßig und fein verteilten, organischen Bestandteile des Tons. Die Kugeln blähen sich auf und es entsteht luftporendurchsetzter, keramischer Liapor-Blähton. Auch bei einem Naturprodukt wie Liapor-Blähton lassen sich Gewicht, Größe und Festigkeit exakt steuern.


    Leicht und druckfest
    Dank der natürlichen Bläh-Eigenschaften des Rohstoffs und eines optimierten Produktionsverfahrens entstehen aus einem Kubikmeter Ton bis zu fünf Kubikmeter Liapor-Tonkugeln – diese effiziente Rohstoffausnutzung bildet einen wichtigen ökologischen Aspekt. Liapor besitzt eine ideale Kornform: Die Oberfläche ist mäßig rau und geschlossen. Im Inneren findet sich eine gleichmäßige, feine Porenstruktur. Bei geringem Gewicht verfügt Liapor über eine optimale Kornfestigkeit und damit über beste Voraussetzungen für einen guten Baustoff.


    Schonend mit der Natur umgehen
    Dieser Aufgabe stellt sich Liapor von Anfang an. Dabei ist die Einhaltung der landestypischen Stoffnorm wie DIN 4226 oder ÖNORMEN 13055-1 eine Selbstverständlichkeit. Die Rekultivierung abgebauter Flächen entspricht den neuesten Erkenntnissen und Vorschriften. Die Natur erhält ihre Leihgabe in ökologisch sinnvoller Form zurück. Wenig Rohton ergibt viel Baustoff – ist eine überzeugende Formel, die Abbauflächen schont. Mit aufwändigen Produktionsverfahren über Rauchgasreinigungen bis hin zu problemlos recycelbaren fertigen Bauprodukten schließt sich der Kreis eines umweltbewussten und zukunftssicheren Baustoffes.
  • Liapor 4/8 und 8/16Liapor für Massiv- und Holzbalkendecken - gerade bei der Althaus-Sanierung.

    Liapor gibt es in zwei verschiedenen Korngrößen:

    Liapor 4/8
    4 - 8 mm Rundkorn, Lose Anwendungen: für alle Hohlraumverfüllungen wie Holzbalkendecken, Gewölben und Wandverfüllungen (Feuermauern) usw. Gebundenen Anwendungen. Ausgleichschüttungen unter Estrichen, Sanierungen im Innenbereich (Leichtbeton) Unterbau für Terrassen und Gehwegen, sowie Pflasterungen im Außenbereich.

    Liapor 8/16
    8 - 16 mm Rundkorn, Lose Anwendungen: für alle Hohlraumverfüllungen wie Holzbalkendecken, Gewölben und Wandverfüllungen (Feuermauern) usw. Gebundenen Anwendungen. Ausgleichschüttungen unter Estrichen, Sanierungen im Innenbereich (Leichtbeton) Unterbau für Terrassen und Gehwegen, sowie Pflasterungen im Außenbereich.


    Als lose Trockenschüttung aus runder (nicht gebrochener) Körnung lässt sich Liapor als reversible Verfüllung bei Rohrleitungen und als Schüttung zwischen Polsterhölzern bequem verarbeiten.

    Liapor ist als Hohlraumfüllung für alle Böden mit Staffelkonstruktionen sowie für Fußbodenaufbauten auf Holzbalkendecken besonders geeignet.

    Weiterführende Informationen:
    Technisches Datenblatt

    Leistungserklärung
    nach Bauprodukteverordnung 305/2011 und Sicherheits-
    datenblatt nach REACh Verordnung 1907/2006
    Identifikationsnummer: 02/2013.at, 03/2013.at
    Bezugsnorm: DIN EN 13055-1:2004
    Produkttyp: Leichte Gesteinskörnung Liapor
    Leistungserklärung:
    gültig ab 29.07.2016:  DOWNLOAD PDF
    EAN-CodeLief.Art.Nr.ArtikelbezeichnungVerr.EhtVerp.EhtMengeGew.EhtInhaltM3/PALKörnung (mm)
    9002917020097LPT009Liapor 4 - 8SCKPAL3318KG 50 LIT/SCK 1,65 
    9002917020158LPT015Liapor 4 - 8BBG-0360KG 1.000 LIT/BBG 
    9002917020035LPT003Liapor 4 - 8 loseM3-0350KG 68 M3/LKW-Zug 4/8 
    9002917020110LPT011Liapor 8 - 16SCKPAL3315KG 50 LIT/SCK 1,65 
    9002917020172LPT017Liapor 8 - 16BBG-0330KG 1.000 LIT/BBG 
    9002917020059LPT005Liapor 8 - 16M3-0320KG 75 M3/LKW-Zug 8/16 
Produktgruppe:
015 Liapor-Hohlraumverfüllung
Beschreibung:Liapor – lose Hohlraumschüttung

Eine Schüttung muss viel leisten: Sie bringt einen Fußboden auf die erforderliche Höhe. Gleichzeitig sorgt sie für die Wärme- sowie Schalldämmung – spart so Energie und bewirkt einen hohen Wohnkomfort.
Die vielfältigen Eigenschaften von Liapor-Blähton und eine breite Produktpalette beeinflussen positiv die Beschaffenheit des Fußbodens und damit das Wohngefühl.


Effektiv für Hohlräume
Liapor-Schüttungen sind diffusionsoffene, mineralische Systeme, mit denen sich bauphysikalisch einwandfreie Lösungen leicht und schnell realisieren lassen. Hohlräume verfüllt die Liapor-Schüttung lückenlos bis in den letzten Winkel. Die Schüttung steht für ein effektives Arbeiten und einen exakt vorauszuberechnenden Materialbedarf, Dämmmatten dagegen für einen komplizierten Zuschnitt und das Entstehen von Verschnitt. Insgesamt bietet Liapor vier Schüttungen an: mit rundem Korn oder in der Mischung mit gebrochenem Liapor – sowohl lose als auch gebunden.


Lose und trocken
Die lose Liapor-Trockenschüttung eignet sich besonders dafür, Hohlräume bei mehrschichtig aufgebauten Böden oder bei Holzbalkendecken aufzufüllen. Gleichzeitig gewährleistet diese Schüttungsart einen anspruchsvollen Schall- und Wärmeschutz bei geringster statischer Belastung. Mit der losen Schüttung können gerade bei der Altbausanierung viele spezielle Probleme gelöst werden, z. B. feuchte Fundamente, nasse und verrottete Füllmaterialien sowie die fehlende oder mangelhafte Wärmedämmung.


Leichtes Gewicht, hohe Wärmedämmung
Als wärmedämmende Schüttung für Massiv- und Holzbalkendecken besitzt Liapor sowohl eine hohe Wärmedämmung als auch eine große Wärmespeicherkapazität. Diese Fähigkeiten basieren auf der feinporigen, leichten Liapor-Tonkugel, die durch eine hohe Druckfestigkeit und ihre außerordentlichen bauphysikalischen Eigenschaften überzeugt. Wärmedämmeigenschaften wie die Wärmeleitfähigkeit λR sind dabei abhängig von der Schüttdichte und Kornrohdichte, also der eingesetzten Liapor-Sorte. Ein niedriges Schüttgewicht und damit leichtes Liapor ergibt die günstigere Wärmeleitfähigkeit λR und damit die bessere Wärmedämmung. So erreicht Liapor 8/16 eine Wärmeleitfähigkeit von λR = 0,089 W/(m K) und Liaporfit von λR = 0,095 W/(m K).


Kugeln in Hülle und Fülle
Die kugelförmige Liapor-Trockenschüttung wird lose per Lkw, in Säcken à 50 Liter, in Big Bags à 1.000 oder 2.500 Liter sowie im Silozug zum Einblasen auf der Baustelle angeliefert. Die lose Liapor-Trockenschüttung lässt sich leicht und schnell verarbeiten. Das geschüttete Liapor verdichtet sich von selbst und wird nur mit einem Richtbrett abgezogen.
Liapor ist vielseitig anwendbar: als Drainageverfüllung im Fundamentbereich, als Wärmedämmschüttung gegen Erdreich, als Fehlbodenschüttung, zwischen Lagerhölzern oder zur losen Gewölbeauffüllung. Beim Einsatz als reversible Überfüllung von Rohrleitungen und anderen Installationen kann Liapor genauso schnell wieder entfernt werden wie es eingebracht wurde.
015        Liapor-Hohlraumverfüllung