Baustoff­kataloge

Hier dürfen wir Ihnen die übersichtlichen Kataloge unserer Markenlieferanten im Baustoffbereich zur Verfügung stellen.




  • Lagerstraße 7
    4481 Asten
    Tel: +43 7224 67 141
    www: www.sopro.at
    Sopro – feinste Bauchemie: Made in Austria

    Höchste Qualität mit Tradition und österreichischer Wertschöpfung.
    Regionale Produkte und Produktsysteme im Vollsortiment rund um die Gewerke Fliesenverlegung, Estricharbeiten, Putz- und Spachtelarbeiten, Abdichtungen sowie Garten- und Landschaftsbau – dafür steht Sopro.

    Die Sopro Bauchemie GmbH - Austria wurde 1977 in Graz als Bauchemische Produkte GmbH. gegründet. Seit dieser Zeit werden am Standort Feldbach in der Südoststeiermark Trockenfertigmörtel produziert. Höchste Qualitätsstandards werden dabei durch das angeschlossene Labor gewährleistet.

    Dem Leitsatz und dem ausdrücklichen Bekenntnis zum Fachhandel folgend erklärt Geschäftsführer Thomas Salat, MBA: „Für uns gibt es nur einen Vertriebsweg – den Fachhandel. Denn nur im Fachhandel erhalten sowohl der Profi-Handwerker, als auch der ambitionierte Privatkunde die Beratungsleistungen, die unsere technologisch hochwertigen Produkte verlangen.“ Dazu betreut der Sopro Außendienst über den Fachhandel hinaus vor allem auch dessen Kunden, die Verarbeiter.

    „Im Rahmen unseres Anwendungstechnik-Services stehen die telefonische Sofort-Beratung, sowie die Vor-Ort-Schulung auf der Baustelle durch unsere Vorführmeister unseren Kunden prompt zur Verfügung.“ ergänzt Verkaufsleiter Peter Kink, MBA
  • Sopro HPS 673 Haftprimer SLösemittelfreie, hellgraue, mit Quarzsand modifizierte Spezialgrundierung auf Polymerdispersionsbasis zur Herstellung von Haft brücken auf dichten, glatten und nicht saugfähigen Untergründen bei nachfolgenden Spachtel- und Verlegearbeiten. Besonders für die Verlegung auf vorhandenen keramischen Belägen geeignet. Als Haftprimer auf Holz, Gussasphaltestrichen und bei alten, fest anhaftenden Klebstoffresten, Lacken sowie PVC-Belägen.

    ● Innen und außen, Wand und Boden
    ● Hohe Ergiebigkeit
    ● Trocknungszeit: 1 2 Stunden
    ● Geeignet auf Wand und Fußbodenheizungen
    ● Wasser und lösemittelfrei

    Bedarf: ca. 150 g/m²

    Bei Transport und Lagerung vor Frost schützen.

    Weiterführende Informationen:
    Techn. Datenblatt

    Sicherheitsdatenblatt nach EU REACh Verordnung 1907/2006
    Identifikationsnummer: SOPRO HPS 673 HaftPrimer S
    Sicherheitsdatenblatt:
    gültig ab 12.01.2023:  DOWNLOAD PDF
    EAN-CodeLief.Art.Nr.ArtikelbezeichnungVerr.EhtVerp.EhtMengeGew.EhtKG/PAL
    4005734673106239674Sopro HaftPrimer SEIMPAL6410kg 640 
    4005734673052239673Sopro HaftPrimer SEIMPAL805kg 400 
    4005734673014239675Sopro HaftPrimer SKRTPAL2710kg 270 
  • Sopro HE 449 HaftemulsionKunstharzdispersion als Haftbrücke für mineralische Putze und Spachtelmassen (z. B. Sopro FS 15® plus). Für die „frisch in frisch“ Verarbeitung. Zum Vergüten von Mörteln, Estrichen und
    Schlämmen.

    ● Innen und außen, Boden
    ● Einfache Verarbeitung
    ● Hohe Haftwirkung
    ● Verhindert Blasenbildung in der Spachtelmasse

    Bedarf: 100 - 200 g/m² als Voranstrich (verdünnt)

    Bei Transport und Lagerung vor Frost schützen.

    Weiterführende Informationen:
    Techn. Datenblatt

    Sicherheitsdatenblatt nach EU REACh Verordnung 1907/2006
    Identifikationsnummer: SOPRO HE 449
    Sicherheitsdatenblatt:
    gültig ab 14.06.2022:  DOWNLOAD PDF
    EAN-CodeLief.Art.Nr.ArtikelbezeichnungVerr.EhtVerp.EhtMengeGew.EhtKG/PAL
    4005734449442239450Sopro HaftemulsionKANPAL6010kg 600 
    4005734449435239449Sopro HaftemulsionKANPAL905kg 450 
    4005734449817239451Sopro HaftemulsionKRTPAL5010kg 500 
  • Sopro GD 749 GrundierungLösemittelfreie, hochkonzentrierte, schnell trocknende Kunstharz-Grundierung für stark und unterschiedlich saugende Untergründe. Zur Vorbehandlung von Zementestrichen,
    Calciumsulfatestrichen, Trockenestrichen, Gipskarton und Gipsfaserplatten, Kalkzement und Gipsputzen. Für den nachfolgenden Auftrag von mineralischen Klebern, Spachtelmassen und Verbundabdichtungen. Je nach Anwendungsfall mit Wasser verdünnbar. Bei gipsgebundenen
    Untergründen unverdünnt verwenden.

    ● Innen und außen, Wand und Boden
    ● Geeignet auf Wand und Fußbodenheizungen
    ● Belegereif: nach ca.10 Minuten bei +23 °C, auf gips- und calciumsulfatgebundenen Untergründen nach ca.12 Stunden.
    ● Lösemittelfrei

    239754 - Container bleibt beim Kunden. Keine Lagerware, Artikel nur auf Bestellung mit Lieferzeit erhältlich.

    Weiterführende Informationen:
    Techn. Datenblatt
    EN15804+A2 2027-09-25

    Sicherheitsdatenblatt nach EU REACh Verordnung 1907/2006
    Identifikationsnummer: SOPRO GD 749
    Sicherheitsdatenblatt:
    gültig ab 14.06.2022:  DOWNLOAD PDF
    EAN-CodeLief.Art.Nr.ArtikelbezeichnungVerr.EhtVerp.EhtMengeGew.EhtKG/PAL
    4005734749993239754Sopro Grundierung loseTONGEB11000kg 
    4005734749917239753Sopro GrundierungFASFAS1200kg 
    4005734749856239752Sopro GrundierungKANPAL2425kg 600 
    4005734749443239751Sopro GrundierungKANPAL6010kg 600 
    4005734749832239749Sopro GrundierungKANPAL905kg 450 
    4005734749818239750Sopro GrundierungKRTPAL5010kg 500 
  • Sopro EPG 1522Emissionsarmes, unpigmentiertes, zweikomponentiges Epoxid Flüssigharz. Als Grundierung zum Verfestigen von sandenden, mineralischen Untergründen sowie als Haftvermittler auf glatten Unter
    gründen wie z. B. Metall, Gussasphalt und alten Anstrichen. Als Grundierung von Calciumsulfatestrichen bei der Verlegung von großformatigen Platten. Das Abstreuen der frischen Grundierung erfolgt je nach nachfolgendem Auftrag mit Sopro Quarzsand fein oder grob. Zum
    Versiegeln und kapillaren Abdichten von zementgebundenen Untergründen, zur Rissverharzung, zum Vergießen von Fugen bei Rinnen und Bodenabläufen, zur Herstellung kapillarbrechender Fugen. Wasser-, seewasser-, abwasserfest, sowie beständig gegen Laugen, verdünnte Säuren, Salzlösungen, Mineralöle, Schmier und Treibstoffe. Als Kapillarversiegelung von feuchten, zementären Untergründen zur schnellen Verlegung von Parkett, PVC o. Ä.

    ● Innen und außen, Wand und Boden
    ● Verarbeitungszeit: ca. 40 Minuten
    ● Belegbar: nach ca. 24 Stunden
    ● Grundierung für nachfolgende Abdichtungen mit Sopro PUFlächenDicht 1570/1571
    ● Zum Erstellen kapillarbrechender Fugenvergussmörtel
    ● Als Haftvermittler bei kritischen Untergründen für Estrich, Spachtel und Fliesenarbeiten und Sopro EpoxiMörtel
    ● Nur für berufsmäßige Verwender!

    Bedarf: ca. 0,3 0,5 kg/m²

    Bei Transport und Lagerung vor Frost schützen.

    Weiterführende Informationen:
    Techn. Datenblatt
    EN15804+A2 2027-08-28

    Sicherheitsdatenblatt nach EU REACh Verordnung 1907/2006
    Identifikationsnummer: SOPRO EPG 1522
    Sicherheitsdatenblatt:
    gültig ab 10.01.2023:  DOWNLOAD PDF
    EAN-CodeLief.Art.Nr.ArtikelbezeichnungVerr.EhtVerp.EhtMengeGew.EhtKG/PAL
    4005734152212289520Sopro EPG 1522 Epoxi-Grundierung KombigebindeEIMPAL2810kg 280 
    4005734152243289525Sopro EPG 1522 Epoxi-Grundierung KombigebindeEIMPAL424kg 168 
  • Sopro MultiGrund MGR 637Schnell trocknende, einkomponentige, lösemittelfreie Reaktionsharzgrundierung. Insbesondere für Calciumsulfatestriche bei der Verlegung von großformatigem Feinsteinzeug sowie zur
    Verfestigung von allen saugfähigen und nichtsaugfähigen Untergründen. Zum Auftragen der Grundierung eignet sich die Sopro KurzflorRolle. Das nachfolgende Abstreuen der frischen Grundierung erfolgt mit Sopro QS 511 Quarzsand grob oder durch Aufbringen eines Anstrichs mit Sopro HaftPrimer S.

    ● Innen und außen, Wand und Boden
    ● Speziell für Calciumsulfatestriche in Verbindung mit großformatigem Feinsteinzeug
    ● Geeignet auf Wand und Fußbodenheizungen
    ● Gebrauchsfertig
    ● Belegereif: nach 30 40 Minuten
    ● Wasser und lösemittelfrei
    ● Nur für berufsmäßige Verwender!

    Bedarf: ca. 175 g/m²

    Bei Transport und Lagerung vor Frost schützen.

    Sicherheitsdatenblatt nach EU REACh Verordnung 1907/2006
    Identifikationsnummer: SOPRO MGR 637 MULTIGRUND
    Sicherheitsdatenblatt:
    gültig ab 15.12.2020:  DOWNLOAD PDF
    EAN-CodeLief.Art.Nr.ArtikelbezeichnungVerr.EhtVerp.EhtMengeGew.EhtKG/PAL
    4005734637108289637Sopro MultiGrundKANPAL4510kg 450 
  • Sopro HSF 748Einkomponentige, kunststoffmodifizierte, trasshaltige Haft und Kontaktschlämme für die Verlegung von keramischen Fliesen und Platten, Beton und Naturwerksteinen sowie Pflastersteinen.

    ● Innen und außen, Boden
    ● Sicherer Haftverbund bei Verlegearbeiten
    ● Als Haftbrücke zum mineralischen, zementären Bettungsmörtel und zum mineralischen, zementären Untergrund
    ● Als Haftbrücke für mineralische, zementäre Verbundestriche
    ● Als Haftbrücke in Verbindung mit Sopro DrainageMörtel und bauseits hergestellten mineralischen, zementären Monokornestrichen
    ● Als Haftbrücke für Sopro TrassZementMörtel
    ● Auch auf Fußbodenheizungen geeignet
    ● Chromatarm gem. Verordnung (EG) Nr. 1907/2006, Anhang XVII

    Bedarf: 1,0 - 1,5 kg/m² im Puderverfahren, 1,5 - 2,0 kg/m² im Schlämmverfahren

    Weiterführende Informationen:
    Techn. Datenblatt
    EN15804+A2 2027-09-25

    Sicherheitsdatenblatt nach EU REACh Verordnung 1907/2006
    Identifikationsnummer: SOPRO HSF 748
    Sicherheitsdatenblatt:
    gültig ab 21.09.2023:  DOWNLOAD PDF
    EAN-CodeLief.Art.Nr.ArtikelbezeichnungVerr.EhtVerp.EhtMengeGew.EhtKG/PAL
    4005734748217289748Sopro HaftSchlämme FlexSCKPAL4025kg 1000 
Produkt-Detailinformation
Sopro HSF 748
Sopro HSF 748Einkomponentige, kunststoffmodifizierte, trasshaltige Haft und Kontaktschlämme für die Verlegung von keramischen Fliesen und Platten, Beton und Naturwerksteinen sowie Pflastersteinen.

● Innen und außen, Boden
● Sicherer Haftverbund bei Verlegearbeiten
● Als Haftbrücke zum mineralischen, zementären Bettungsmörtel und zum mineralischen, zementären Untergrund
● Als Haftbrücke für mineralische, zementäre Verbundestriche
● Als Haftbrücke in Verbindung mit Sopro DrainageMörtel und bauseits hergestellten mineralischen, zementären Monokornestrichen
● Als Haftbrücke für Sopro TrassZementMörtel
● Auch auf Fußbodenheizungen geeignet
● Chromatarm gem. Verordnung (EG) Nr. 1907/2006, Anhang XVII

Bedarf: 1,0 - 1,5 kg/m² im Puderverfahren, 1,5 - 2,0 kg/m² im Schlämmverfahren

Weiterführende Informationen:
Techn. Datenblatt
EN15804+A2 2027-09-25

Sicherheitsdatenblatt nach EU REACh Verordnung 1907/2006
Identifikationsnummer: SOPRO HSF 748
Sicherheitsdatenblatt:
gültig ab 21.09.2023:  DOWNLOAD PDF
EAN-CodeLief.Art.Nr.Artikelbezeichnung Verr.EhtVerp.Eht MengeGew.EhtKG/PAL
4005734748217289748Sopro HaftSchlämme FlexSCKPAL4025kg 1000 

freeClass: 16055015 Estrich- Haftschlämme