Zurück zur Übersicht

hagebau Fachhandel Trockenbaulehrgang

  • Erster nach EIPOSCERT zertifizierter Trockenbaulehrgang
  • Fünf zertifizierte hagebau Fachberater für Trockenbau seit einem Jahr aktiv
  • hagebau mit umfassendem Schulungsprogramm zur Förderung der Mitarbeiter
Brunn am Gebirge, 24. April 2018. hagebau legt größten Wert auf qualifizierte Beratung. Daher hat der hagebau Fachhandel in Kooperation mit dem IBS Linz und der BAU Akademie Oberösterreich ein Schulungsprogramm zum zertifizierten Fachberater für den Trockenbau entwickelt. Insgesamt fünf Teilnehmer schlossen den ersten Trockenbaulehrgang mit einer Zertifizierungsprüfung erfolgreich ab. Mit dieser Zusatzqualifikation erhalten hagebau Fachhandels-Kunden kompetente Beratung in allen Belangen des Trockenbaus.

Rudolf Scherrer, Vertriebsleiter hagebau Fachhandel Österreich, über die Einführung des Trockenbaulehrgangs: „Ein Nachweis über die Kompetenz als Experte wird immer bedeutsamer. Die Zertifizierung kann für Kunden ein wichtiger Wegweiser bei seiner Suche und Auswahl von qualifizierten Trockenbauhändlern sein. Mit der Entwicklung dieses Schulungsprogramms haben wir auch das Ziel verfolgt, die Mitarbeiter unserer Gesellschafter zu fördern. Diese können nunmehr ihre Expertise in die Beratung der Kunden noch fundierter einbringen.“

Fünf zertifizierte Fachberater für Trockenbau in Österreich
Von den insgesamt acht Teilnehmern von hagebau Gesellschaftern absolvierten fünf die Zertifizierungsprüfung des ersten Trockenbaulehrgang. Sie sind als zertifizierte Fachberater österreichweit im Einsatz – unter anderem in den hagebau Fachhandelsstandorten von Lieb Markt (Steiermark), Schilowsky (Wien, Niederösterreich) und C.Bergmann (Oberösterreich). Dazu Scherrer: „Eine professionelle, kompetente Beratung ist ein besonders wichtiger Bestandteil der Kundenbetreuung in den hagebau Baustoff-Fachhandlungen. Ob baulicher Brandschutz, funktionale Deckensysteme oder hochwertige Akustiklösungen – auch die Kunden unserer Gesellschafter profitieren durch diese Zusatzausbildung ihrer Mitarbeiter.“

Erster Ausbildungslehrgang des hagebau Fachhandels zum Fachberater für Trockenbau
Der Lehrgang zum zertifizierten Trockenbau-Fachberater ist eine Initiative des hagebau Trockenbau Fachhandels gemeinsam mit dem IBS-Institut für Brandschutztechnik und Sicherheitsforschung sowie der BAU Akademie Oberösterreich. Das sechstägige Programm umfasst eine allgemeine Einführung, einen Praxisworkshop, technische Grundlagen, Brandschutz, Schall- und Wärmeschutz sowie Bauphysik und kann mit einer Prüfung „Zertifizierter Fachberater/in für Trockenbau EIPOSCERT“ abgeschlossen werden. EIPOSCERT, Europäisches Institut für postgraduale Bildung an der Technischen Universität Dresden, ist eine durch die Deutsche Akkreditierungsstelle (DAkkS) anerkannte Zertifizierungsstelle. Diese Schulungen unterscheiden sich von Produktschulungen, da unterschiedliche Anbieter und Produkte zum Einsatz kommen.

hagebau Fachhandel in Österreich
Die über 100 Baustoff-Fachhandlungen der österreichische hagebau Fachhandelsgesellschafter bieten ihren Kunden in Österreich zahlreiche flankierende Services und Dienstleistungen. Dazu gehören eine punktgenaue Baustellenlogistik, Etagenservice oder Unterstützung für effiziente Abläufe bei der Verarbeitung. Auf die professionelle, persönliche und fachgerechte Beratung legen die hagebau Fachhändler besonderen Wert. Einen detaillierten Überblick aller Standorte gibt der Standortfinder auf at.hagebau.com.
Pressebild
Foto: hagebau/IBS
v.l.n.r. Ing. Wolfgang Neumüller (BVS OÖ/IBS Linz), Armin Sevecka (Schilowsky, Absolvent), Diego Supper (Lieb Markt, Absolvent), Elisabeth Semler (Lieb Markt, Absolvent), Marco Pammer (Lieb Markt, Absolvent), Bilgin Odabas (C.Bergmann, Absolvent), BM DI Sonja Wagner (WASO Architektur/Baumeister, Prüferin), Dipl.-Kffr. Anja Hanebuth MRICS (EIPOSCERT, Prüferin), Dr. Dipl.-Ing. Arthur Eisenbeiss (BVS OÖ/IBS Linz)

Downloads

Datenblätter

Download Pressemeldung und Pressebilder

ZIP-Download

Ihre Ansprechpartner

Dr. Ralph Esper

Bereichsleiter Unternehmenskommunikation
Pressesprecher

Telefon:+49 5191 802-766
E-Mail:ralph.esper@hagebau.com

E-Mail schreiben

Nina Lemmerz-Sickert

Abt.Leitung Unternehmenskommunikation
stv. Pressesprecherin

Telefon:+49 5191 802-879
E-Mail:nina.lemmerz-sickert@hagebau.com

E-Mail schreiben