Zurück zur Übersicht

Gesellschafterversammlung erneut mit hoher Beteiligung

  • Deutlich mehr als 650 Teilnehmer nehmen an wichtigster Veranstaltung der hagebau Gruppe teil
  • Aufsichtsrat und Geschäftsführung für das Berichtsjahr 2016 entlastet
  • Aufsichtsrat für die Fachhandelssparte Holz neu besetzt
Soltau/Amsterdam, 30. Juni 2017. In Amsterdam kamen am 30. Juni zur Gesellschafterversammlung der hagebau Gruppe über 650 Teilnehmer zusammen. Die anwesenden Gesellschafter erkannten damit die überaus positive Entwicklung der Kooperation im Jahr 2016 an.

„Die hagebau Gruppe erzielte 2016 zum dritten Mal in Folge einen Umsatz von über 6 Mrd. Euro und setzte ihren Wachstumskurs konsequent fort“, so Johannes M. Schuller, Aufsichtsratsvorsitzender der hagebau Gruppe. „Die Strategie der hagebau Gruppe auf Wachstum auszurichten, war ebenso mutig wie richtig. Die hagebau Kooperation ist eine starke Gemeinschaft. Dies spiegelt sich in dem sehr erfolgreichen Geschäftsjahr 2016 klar wider. Die hagebau Kooperation ist auf Kurs.“ Hervorzuheben sei, so Schuller weiter, dass dieser Erfolg ohne das erfolgreiche Management der Geschäftsführung und die Leistungen der Zentrale in Soltau, der Niederlassung in Brunn am Gebirge bei Wien sowie der fünf Logistik-Standorte, nicht möglich gewesen wäre.

Im Fokus der Gesellschafterversammlung standen die Kennzahlen der umsatz- und ertragsstärksten Kooperation von Baustoffhändlern und Baumarktbetreibern für das Geschäftsjahr 2016. Die Gesellschafter der hagebau hatten im Berichtsjahr Waren- und Dienstleistungen über die Soltauer Zentrale in Höhe von 6,26 Mrd. Euro netto eingekauft. Das entsprach einer klaren Steigerung von 2,8 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Damit übersprang der Zusammenschluss von 369 mittelständischen Handelshäusern zum wiederholten Mal die Sechs-Milliarden-Euro-Umsatzmarke.

Dem Aufsichtsrat und der Geschäftsführung wurde durch die Gesellschafter-versammlung Entlastung für das Geschäftsjahr 2016 erteilt.

Johannes M. Schuller, Bauzentrum Mayer GmbH & Co. KG (Ingolstadt), sowie Julian Tintelnot, Wilhelm Linnenbecker GmbH & Co. KG (Bad Salzuflen), wurden durch Wahl der Gesellschafterversammlung für vier Jahre in ihrem Mandat bestätigt.

Aus dem Gremium schied Matthias Schäfer, MS Holz GmbH (Wiesbaden), aus. Neu in den Aufsichtsrat der hagebau Gruppe gewählt wurde Benedikt Hüttemann, Hüttemann Holzfachzentrum GmbH (Düsseldorf). Das Mandat läuft bis 2020.

2.090 Zeichen
Pressebild
Die Gesellschafterversammlung der hagebau Gruppe ist auch 2017 sehr stark besucht.

Fotos: hagebau/Kirsten Nijhof (Abdruck honorarfrei)

Downloads

Datenblätter

Download Pressemeldung und Pressebilder

ZIP-Download

Ihre Ansprechpartner

Dr. Ralph Esper

Bereichsleiter Unternehmenskommunikation
Pressesprecher

Telefon:+49 5191 802-766
E-Mail:ralph.esper@hagebau.com

E-Mail schreiben

Nina Lemmerz-Sickert

Abt.Leitung Unternehmenskommunikation
stv. Pressesprecherin

Telefon:+49 5191 802-879
E-Mail:nina.lemmerz-sickert@hagebau.com

E-Mail schreiben